Martin Hein

Prof. Dr. Martin Hein, geb. 1954, ist seit 2000 Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und seit 2005 Honorarprofessor am Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Kassel. Zuvor war er Gemeindepfarrer in Grebenstein (Landkreis Kassel), Studienleiter am Evangelischen Studienseminar in Hofgeismar und Dekan in Kassel. Promotion 1982 an der Theologischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg und Habilitation 2000 an der Universität Kassel. Von 2002 bis 2015 war er Vorstandsvorsitzender der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft in Heidelberg (FEST) und von 2003 bis 2016 Mitglied im Zentralausschuss des Weltkirchenrates. Er ist Evangelischer Leiter des Ökumenischen Arbeitskreises evangelischer und katholischer Theologen sowie Mitglied im Deutschen Ethikrat und im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland. (Foto: medio.tv/Schauderna)

Gedruckte Veröffentlichungen 

 

zurück zur Mitgliederliste